Gemeinderat 29.04.2020:
Letzte Sitzung

Liebe Pullacherinnen und Pullacher,
aus dieser letzten Sitzung des alten Gemeinderats können wir Ihnen leider keine Mitschrift zur Verfügung stellen.

Es ist uns gelungen, aus allen vorangegangenen 90 Sitzungen ausführlich zu berichten, mit großer Akribie, so neutral wie möglich und immer in dem Bestreben, Transparenz herzustellen und für einen schnellen Informationsfluss zu sorgen. So eine Mitschrift bindet zwei Personen, eine mitschreibend vor Ort und eine redigierend am PC. Der Zeitaufwand für eine Mitschrift liegt zwischen 6 und 10 Stunden.

Kurze Info aus der Sitzung: Alle Tagesordnungspunkte wurden beschlossen – bis auf einen, leider: Der gemeinsame Antrag von WIP, CSU und FDP, die konstituierende Sitzung live zu übertragen, wurde – für uns unverständlich – auf ebendiese nächste Sitzung verschoben, was eine Übertragung faktisch unmöglich macht. Der Antrag auf Vertagung kam von der CSU.

Weitere Informationen:

2 thoughts on “Gemeinderat 29.04.2020: Letzte Sitzung”

  1. Dr. Hans Eschler says:

    ausgerechnet von dieser letzten Sitzung des „alten“ Gemeinderats haben Sie leider keine Mitschrift, schade 🙁

    Heißt das, dass Sie in Zukunft keine Mitschriften mehr machen?

    Trotzdem vielen vielen Dank für die große Mühe, die Sie in die Mitschriften gesteckt haben

    MfG
    Dr. Hans Eschler
    Agenda 21 Pullach

    1. WIP-CS says:

      Sehr geehrter Herr Dr. Eschler,
      danke für Ihre Frage und Ihre Wertschätzung unserer Mitschriften. Wir versuchen, die erste Sitzung des neuen Gemeinderats wieder wie gewohnt mitzuschreiben, zumal die Übertragung ja von der Mehrheit des Gemeinderats abgelehnt wurde (mir persönlich völlig unverständlich). Ob wir die Mitschriften wie gewohnt auch in Zukunft bereitstellen können, hängt noch davon ab, ob sich genügend qualifizierte Freiwillige finden. Wie angemerkt, ist der Aufwand wirklich sehr groß.
      Mit freundlichen Grüßen
      Christine Salfer
      Stellv. Vorsitzende der WIP – Wir in Pullach e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.