Dienstag, 21. Januar 2014

Pressemitteilung Nr. 5: Programm

WIP: Grundsätzliches zum Programm 

Die meisten Themen und Aufgaben in Pullach beschäftigen alle Parteien und somit auch uns als neue, unabhängige Wählervereinigung. Es kann also durchaus sein, dass sich in unserem Programm (www.wir-in-pullach.de/wip-programm) Übereinstimmungen mit Aussagen der Pullacher Parteien finden. Was richtig ist, ist eben richtig!


Einige grundlegende Aspekte sind jedoch neu:

  1. Die politische Landschaft in Pullach wird mit der WIP vielfältiger werden. Bürger/-innen, die sich keiner Partei anschließen wollen, bekommen eine unabhängige Plattform – so wie das in vielen bayerischen Kommunen schon Normalität ist. Wir hoffen, dass dies zu einem stärkeren Interesse und erhöhten Engagement der Bürger/-innen in der Kommunalpolitik beiträgt.
  2. Die WIP kann mit allen konstruktiv zusammenarbeiten, die im Gemeinderat vertreten sind. Wir werden Sachpolitik machen, ohne Fraktionszwang. Wechselnde Mehrheiten können der Verwirklichung guter Ideen dienen.
  3. Wir wollen besser informiert werden und besser informieren.

Was geht in der Gemeinde vor? Welche Beschlüsse werden im Gemeinderat und in den Ausschüssen gefasst? Warum geht bei bestimmten Problemen nichts vorwärts?

Die WIP steht für Bürgernähe und größtmögliche Transparenz. Wir wollen für einen aktuellen und zeitnahen Informationsaustausch zwischen den Gemeinderatsgremien und den Bürgern/-innen sorgen – in beiden Richtungen.

 

Damit Sie wissen, woran Sie mit uns sind, haben wir Grundlegendes in der Präambel unseres Programms zusammengefasst.

 

Die unabhängige Wählervereinigung WIP – Wir in Pullach …

… will Pullach als Gemeinde mit hoher Lebensqualität erhalten.

… berücksichtigt die Bedürfnisse der Familien, Jugendlichen und
….Senioren.

… legt ein besonderes Augenmerk auf die Bürger/-innen, die aufgrund
….ihres Alters, ihrer Gesundheit, Herkunft und finanziellen
….Möglichkeiten nur bedingt am gemeindlichen Leben teilhaben
….können.

… steht für eine solide Finanzpolitik und Förderung der Unternehmen
….vor Ort.

… befürwortet Geothermie, Wasser und Strom in kommunaler
….Verantwortlichkeit und steht für eine nachhaltige Energiepolitik.

… unterstützt Maßnahmen, die dem praktischen Umweltschutz und
.der Bewahrung des Isartals dienen.

… unterstützt und fördert Vereine und ehrenamtliche Tätigkeit.

… will das hochrangige Bildungs- und Kulturprogramm fortführen.

 

Details zu den Themenbereichen Ortsentwicklung und Verkehr sowie Familien, Jugend und Senioren sowie Bürgernähe und Kommunikation erfahren Sie unter www.wir-in-pullach.de oder in den nächsten Wochen hier.

 

Christine Salfer
(Stellv. Vorsitzende der WIP)