Reinhard Vennekold ist unser Bürgermeisterkandidat.

  • geboren 1963 in München, verheiratet, eine Tochter
  • lebt seit 2001 in Pullach-Großhesselohe
  • seit 2011 selbständig als Geschäftsführer einer Beratungsfirma für Vermögens- und Kapitalanlagen
  • Stiftungsmanager und zertifizierter Family Officer
  • Unabhängiger Sachverständiger für Wertpapiere und Kapitalanlagen
  • Geschäftsführer der Munich Fundraising School
  • Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender eines mittelständischen Familienunternehmens aus dem Landkreis München
  • Redakteur für den „Elitereport“ in Kooperation mit dem „Handelsblatt“

Seit der Kommunalwahl im März 2014 ist Reinhard Vennekold

  • Gemeinderat
  • Fraktionsvorsitzender und Sprecher der WIP-Fraktion
  • Mitglied im Finanz- und Personalausschuss
  • Mitglied im Bauausschuss
  • Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss, hier die letzten 2 Jahre als Leiter
  • Referent für die Grundschule und Mittagsbetreuung
  • Referent für Finanzangelegenheiten.


Seit Gründung im November 2013 ist Reinhard Vennekold

  • 1. Vorsitzender der WIP.

Ich will, dass Reinhard Vennekold Bürgermeister wird, weil …

… er kompetent, kooperativ und kommunikativ ist.
Angelika Metz, Gemeinderätin

… weil er sich für eine solide Finanzlage der Gemeinde einsetzt.
Cornelia Zechmeister, 2. Bürgermeisterin und Gemeinderätin

… er die beruflichen Voraussetzungen für eine gesunde, verantwortungsvolle und vernünftige Haushalts- und Finanzpolitik mitbringt.
Herbert Gmeinwieser, Steuerberater und Vorstandsmitglied der WIP

…weil er fachlich kompetent und frei von allen Partei-Ideologien die politischen Entscheidungen in unserer Gemeinde optimal moderieren und gestalten kann.
Johannes Schuster, Vorsitzender Isartaler Tisch und Gemeinderat

… er ein guter Teamspieler ist.
Stefan Danner, Schwanecker Ritter und Vorstandsmitglied der WIP

… weil er mit seiner reichhaltigen Erfahrung aus der freien Wirtschaft beste Voraussetzungen mitbringt, um die Pullacher Gemeindeverwaltung mit neuen Ideen zu führen und damit die Gemeinde voranzubringen.
Stefan Demmeler, Aufsichtsrat der IEP und Gemeinderat

… weil er zielorientiert, pragmatisch und besonnen die vielfältigen Herausforderungen in unserer Gemeindeverwaltung lösen kann.
Beate von Bergwelt, Vorstandsmitglied der WIP

…weil er das Beste für Pullach möchte, geradlinig ist und hinter dem Bürgerwunsch steht.
Alexander Sieg, Vorsitzender des Gewerbeverbands Pullach und Vorstandsmitglied der WIP

… weil er Ideologie-frei ist: Er will nicht die Welt retten, sondern Pullach dienen.
Dr. Stefan Heun, Vorstandsmitglied der WIP

… weil er kompetent ist und ein hervorragender Teamplayer. Ich bin überzeugt, dass er die richtigen Prioritäten für Pullach setzen wird.
Christine Salfer, Pfarrgemeinderätin und Vorstandsmitglied der WIP


Reinhard Vennekold: Kompetenz für Pullach