Neu. Unabhängig. Bürgernah. Gewählt.

Der eingetragene Verein WIP – Wir in Pullach e.V. ist die unabhängige Wählervereinigung in Pullach i. Isartal. Gegründet wurde die WIP im Jahr 2013 von engagierten Pullacher Bürgerinnen und Bürgern. Sie finanziert sich ausschließlich aus den Beiträgen ihrer Mitglieder und Spenden.
Die WIP – ein Erfolgsmodell: im November 2013 gegründet, im Mai 2014 in den Gemeinderat gewählt von 25% der wahlberechtigten Pullacherinnen und Pullacher.

Die WIP versteht sich als die neue Plattform für kommunalpolitisch interessierte und aktive Pullacher-/innen, die sich für ihre  Gemeinde engagieren, aber nicht einer Partei anschließen wollen.
→ Unabhängigkeit, Fokus auf Pullach

Daraus ergibt sich, dass sich die WIP rein auf Sachthemen konzentrieren kann. Eine Zusammenarbeit mit allen im Gemeinderat vertretenen Parteien ist denkbar und erstrebenswert, ebenso wie die Bildung wechselnder Mehrheiten, sofern dies Pullach dient.
→ Sachorientierung, Offenheit, Belebung der politischen Diskussion

Die WIP will nah an den Bürger-/innen sein und bleiben.
Instrument dafür ist der stetige und schnelle Fluss von Information in beide Richtungen:

Bürger/-innen an WIP:
Die WIP will ein niederschwelliges Angebot für Anregungen, Wünsche und Probleme der Pullacher/-innen einführen. Bei Entscheidungen großer Tragweite setzt sich die WIP für ein unkompliziertes Instrument der Bürgerbefragung ein.
→ Bürgernähe, Bürgerbeteiligung

WIP an Bürger/-innen:
Informationen zu aktuellen Themen und Entwicklungen sollen den Pullacher-/innen rasch zugänglich gemacht werden, z.B. Berichte über die Sitzungen des Gemeinderats und seiner Ausschüsse.
→ Transparenz, Kommunikation

Die WIP steht für sachorientierte und bürgernahe Kommunalpolitik.
Sie setzt sich ein für zeitgemäße Kommunikation wichtiger Themen, transparente Entscheidungen und aktive Bürgerbeteiligung.

Das Handeln der WIP ist geprägt vom Respekt vor dem Mitmenschen und der Schöpfung, vom Bemühen um Gerechtigkeit und von der Anerkennung von Vielfalt in der heutigen Gesellschaft.
WIP will Politik von uns, mit uns und für uns.

 

Der Vorstand der WIP

Vorsitzender: Reinhard Vennekold
1. Stellvertretende Vorsitzende: Christine Salfer
2. Stellvertretende Vorsitzende: Beate von Bergwelt
Schriftführerin: Simone Voit
Schatzmeister: Herbert Gmeinwieser
Beisitzer: Stefan Danner, Markus Salfer und Alexander Sieg

Der Vorstand wurde am 20. April 2016 gewählt.
Seine Amtszeit beträgt zwei Jahre.